EXOTICA Reptilienbörse

Bei der EXOTICA Reptilienbörse in Sankt Pölten bieten über 180 Reptilienzüchter und spezialisierte Händler aus halb Europa auf über 5.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche tausende Nachzuchten Ihrer Terrarientiere wie

  • Schlangen
  • Echsen
  • Frösche
  • Spinnen & Co

sowie Terrarien, Technik, Deko, viele Pflanzen wie Orchideen und andere Epiphyten, Kakteen und Sukkulenten sowie Zubehör aller Art an. Dieses Jahr findet die EXOTICA Reptilienbörse am 12. Oktober 2014 von 10 bis 16 Uhr im VAZ St. Pölten (Kelsengasse 9) statt. Die EXOTICA möchte Einsteiger und Profis die Möglichkeit bieten, direkt mit vielen Züchtern der verschiedensten Terrarientieren in Kontakt zu treten. Dabei können Tiere in bester Qualität ohne Risiko gekauft werden sowie Informationen und Tipps zur optimalen Haltung der Terrarientiere aus erster Hand zu erhalten werden.

Die Messe ist von 10 bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt kostet für Erwachsene 8 Euro. Ermäßigte Eintrittskarten gibt es für 6 €, Kinder zahlen 5 Euro.

Sachkundeschulung Reptilienhaltung

Riesenschlangen
Riesenschlangen
  • Allgemeines über die Biologie und Haltung von Terrarientieren
  • Teil Rechtliche Aspekte der Terraristik

Zu der Reptilienmesse wird zusätzlich die Terraristik Sachkundeschulung (Anmeldung erforderlich) angeboten, bei der die Teilnehmer in zwei Stunde das Grundwissen für die Reptilienhaltung erwerben können und aktuell zur Jahreszeit einen Vortrag über das richtige Überwintern von Landschildkröten. Als kulinarisches Highlight können auf der Exotica beim Autor des Insektenkochbuchs Ingo Fritzsche, gebratene Käferlarven und Heuschrecken verkostet werden.

Tipp: Bei der Haustiermesse Wien 2014 geht es neben Hund, Katze, Nager und Aquaristik auch um wirbellose Tiere mit großer Spinnen und Insektenausstellung.

Foto: Peter Hautzinger

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here