Europa-Premiere „Red Bull Aerobatic Triple“ bei der Airpower 2019

Wenn am 6. September um 8.45 Uhr die Douglas DC-6 der Flying Bulls mit dem traditionellen Wake up Call die AIRPOWER19 in Zeltweg einläuten, dann ist dies der Startschuss für ein einzigartiges Erlebnis für alle Flugzeug-Liebhaber und Airshow-Fans.

Zum ersten Mal in Europa sind Helikopter, Flugzeug und Skydiver für eine Choreographie gemeinsam in der Luft

Red Bull Air Race Pilot Dario Costa mit der Zivko Edge 540, Mirko Flaim mit dem BO105 C Hubschrauber, die HSV Red Bull Salzburg Fallschirmspringer und das Red Bull Skydive Team haben dieses Manöver bis ins kleinste Detail trainiert, um den Fans auf der AIRPOWER diese Europapremiere bieten zu können. „Die Trainings waren für uns alle herausfordernd. So ein Manöver hat es so noch nicht gegeben, darum waren wir vor den ersten Versuchen richtig aufgeregt“, sagt Dario Costa.

Red Bull Aerobatic Triple
Red Bull Aerobatic Triple, Foto ©Joerg Mitter / Red Bull Content Pool

Die AIRPOWER ist nicht nur die größte Flugshow Europas, sondern ein echter Zuschauermagnet. 2016 pilgerten an beiden Eventtagen rund 300.000 Besucher nach Zeltweg, um einzigartige Flugshows und Flieger-Raritäten zu bewundern. Auch heuer erwarten das Österreichische Bundesheer, das Land Steiermark und Red Bull am 6. und 7. September 2019 hunderttausende Zuschauer.

Red Bull Blanix und die Flying Bulls bei der Airpower

Wenn sich die besten Flugstaffeln der Welt auf dem Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg am 6. und 7. September 2019 präsentieren, dürfen auch zwei österreichische Lokalmatadore nicht fehlen: Das Segelkunstflug-Team Red Bull Blanix aus der Steiermark und die Flying Bulls, die mit ihren atemberaubenden Auftritten in der AIRPOWER-Historie zum unverzichtbaren Element der größten Flugshow Österreichs geworden sind.

Mit ihren aufwendig restaurierten Raritäten und beeindruckenden historischen Fluggeräten zählen die Flying Bulls zu den Fixpunkten der AIRPOWER. Die Flying Bulls präsentieren auf der AIRPOWER19 ihre gesamte Flotte, von der Douglas DC-6, Lockheed P-38 „Lightning“ und T-28B „Trojan“ bis hin zum BO105 C Hubschrauber. Ein absoluter Hingucker ist dabei auch die seltene Aviat Husky mit Schwimmern. Da gerät auch Red Bull Skydiver Marco Waltenspiel, der beim „Red Bull Aerobatic Triple“ mit in der Luft ist, ins Schwärmen:

Mich haben Flugzeuge schon immer magisch angezogen, ich bin ein richtiges Flugplatz-Kind. Darum werde ich mir bei der AIRPOWER so viele Flugdarbietungen wie möglich anschauen. Die AIRPOWER ist immer ein einzigartiges Erlebnis für uns alle. Wenn der Schirm offen ist und man nicht mehr im freien Fall ist, dann hört man die tausenden Zuschauer. Das ist schon der Wahnsinn, da bekommt man richtig Gänsehaut. Es ist einfach ein richtig cooles Event.

Link ➡ Mehr Airpower Videos auf Youtube ansehen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here