Finale der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft in Spielberg

Air Race

Das Finale der Red Bull Air Race Weltmeisterschaft 2014 und damit das letzte Rennen der acht Stationen umfassenden WM findet am 25. und 26. Oktober auf dem Red Bull Ring in Spielberg statt. Elf Jahre nach dem Start der Airrace-Serie in Zeltweg kehrt die WM als Ersatz für das nicht realisierbare Rennen in China zu seinem Ursprung zurück. Geflogen wird das Finale am Nationalfeiertag in Österreich über der Formel-1-Strecke.

Der Österreichische Air Race Pilot, Hannes Arch, findet es fantastisch, dass der Showdown in dieser Saison in Österreich stattfindet. Arch führt die WM derzeit vor Titelverteidiger Paul Bonhomme aus Großbritannien sowie Pete McLeod (Kanada) und Nigel Lamb (Großbritannien) an.

Für die obersteirische Region ist die Veranstaltung ein wichtiger Impuls in der Nebensaison.

Aktuelle Air Race WM-Gesamtwertung

  1. Hannes Arch (AUT) 30 Punkte
  2. Paul Bonhomme (GBR) 25 Punkte
  3. Nigel Lamb (GBR) 17 Punkte
  4. Pete McLeod (CAN) 17 Punkte
  5. Matt Hall (AUS) 14 Punkte
  6. Martin Sonka (CZE) 8 Punkte
  7. Yoshihide Muroya (JPN) 7 Punkte
  8. Nicolas Ivanoff (FRA) 5 Punkte
  9. Matthias Dolderer (GER) 4 Punkte
  10. Peter Besenyei (HUN) 2 Punkte
  11. Kirby Chambliss (USA) 0 Punkte
  12. Michael Goulian (USA) 0 Punkte

Österreichische Fans konnten bereits die zweite Station der Air Race WM im Februar dieses Jahres als Gelegenheit nutzen, sich das Rennen im nicht weit entfernen Rovinj in Istrien (Kroatien) anzusehen. Zahlreiche Fans werden auch Ende Oktober zum Air Race Finale in Spielberg erwartet.

Red Bull Air Race Programm vom 25. bis 26. Oktober 2014

Red Bull Ring Projekt Werkberg

Samstag, 25. Oktober:

  • 09:00 Einlass
  • 10:00 – 10:10 Red Bull Rotor Wings
  • 10:10 – 10:20 The Flying Bulls Aerobatics Team
  • 10:30 – 11:30 Training Challenger Class
  • 10:30 – 14:30 Public Kart Racing & Paperwings Competition
  • 10:55 – 11:13 The Flying Bulls Airplane Display
  • 11:15 – 11:50 MTB Trial Show (Tom Öhler) & BMX Freestyle Show (Senad Grosic)
  • 11:50 – 12:20 Heaven’s Basement @ Red Bull Brandwagen Stage
  • 12:25 – 12:45 Chris Pfeiffer Motorrad Stuntriding Show
  • 12:45 – 13:00 Showruns
  • 13:05 – 13:20 The Flying Bulls Helicopter Display
  • 13:50 – 14:45 Training Master Class
  • 14:00 – 14:45 BMX Freestyle Show (Senad Grosic) and MTB Trial Show (Tom Öhler)
  • 14:50 – 15:45 Challenger Cup
  • 16:00 – 16:05 Red Bull Skydive Team
  • 16:05 – 17:10 Qualifikation Master Class
  • 17:15 – 17:25 Preisverleihung Challenger Cup
  • 17:25 – 17:32 Team Blanix
  • 17:30 – 18:30 Public Hangar Walk

Sonntag, 26. Oktober:

  • 09:00 Einlass
  • 10:00 – 13:30 Public Kart Racing & Papierflieger Wettbewerb
  • 10:20 – 10:45 Model Airplane & Helicopter Show
  • 10:50 – 11:00 Red Bull Rotor Wings Side Act
  • 11:00 – 11:20 BMX Freestyle Show (Senad Grosic)
  • 11:30 – 12:30 Pilotenparade
  • 11:45 – 11:50 Red Bull Skydive Team (Fahnensprung)
  • 11:50 – 11:55 Team Blanix
  • 12:45 – 13:03 The Flying Bulls Airplane Display
  • 13:03 – 13:20 Chris Pfeiffer Motorrad Stundriding Show
  • 13:20 – 13:35 Showruns
  • 13:50 – 14:20 Top 12
  • 14:30 – 14:42 The Flying Bulls Helicopter Display
  • 14:50 – 15:30 Super 8
  • 15:30 – 15:35 Heaven’s Basement @ Red Bull Brandwagen Stage
  • 15:40 – 15:50 Final 4
  • 15:55 – 16:10 Preisverleihung Master Class
  • 16:10 – 16:20 The Flying Bulls Aerobatics Team
  • 16:10 – 17:00 Public Hangar Walk

Video mit einem Flug über die Air Race Strecke in Spielberg aus Sicht des Piloten Martin Šonka

Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm beim Red Bull Air Race liest sich wie eine Airpower Light. Als eines der Höhepunkte in Spielberg, ist die Flotte der Flying Bulls mit der B25 Mitchell, der P38 Lightning, der F4U Corsair sowie zwei Alphajets, angekündigt. Weiter sind zu sehen das tschechische Flying Bulls Aerobatic Team sowie Team Blanix mit ihren zwei Segelfliegern, welches von mystischer Musik begleitet, beeindruckende Figuren in den Himmel schreiben. Am Boden lässt der vielfach ausgezeichnete 44-jährige deutsche Stuntfahrer und vierfache Red Bull Hare Scramble Sieger beim Erzbergrodeo, Chris Pfeiffer, es mit seinen legendären Motorrad-Stuntshows richtig krachen. Darüber hinaus finden Showruns mit Rennfahrzeugen aus dem Fuhrpark des Projekt Spielberg und eine MTB-Trial-Show statt.

Wer möchte, kann im Kart-Cockpit ein paar Runden zu drehen. Autogramme der Red Bull Air Race Piloten können die Fans am Sonntagmittag bei der Pilotenparade ergattern.

Beim großen Finale in Spielberg wird die vierköpfige Truppebritische Hard-Rock-Band „Heaven’s Basement“ zwei Mal live auf der Bühne stehen. Am Samstag, 25. Oktober, spielen „Heaven’s Basement“ ein 30-minütiges Konzert und am Sonntag, 26. Oktober, wird die junge Band den Fans und Piloten unmittelbar vor dem Finale mit „Be Somebody“ einheizen.

Spielberg Airrace Tickets

Karten für das Red Bull Air Race Ende Oktober in Spielberg sind ab 20 Euro erhältlich.

  • Stehplätze ab 20 €: Befinden sich  innnerhalb des Red Bull Rings. Alle Flugmanöver können zusätzlich per Live-Übertragung auf großen Videoleinwänden verfolgt werden.
  • Reservierte Sitzplätze auf der Tribüne ab 35 €: Bietet uneingeschränkte Sicht auf die Rennstrecke
  • Hospitality – Race Club ab 180 €: Für Privatpersonen und Unternehmen mit einem reichhaltigen Buffet
  • Hospitality – Sky Lounge ab 260 €: Fünf-Sterne-Service in VIP-Atmosphäre

httpvh://www.youtube.com/watch?v=QDdw2JbSL_Y

Air Race Rennwochenende live im Fernsehen

Das finalen Rennwochenende des Red Bull Air Race 2014 in Spielberg wird bei Servus TV live übertragen. Das Qualifying wird am Samstag, den 25. Oktober, ab 16 Uhr übertragen. Am Sonntag startet die Liveübertragung ab 14:15 auf Servus TV.

Air Race 2015

Das Red Bull Air Race macht auch 2015 wieder in Spielberg Station und zwar vom 18. bis 19. Juli 2015.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here