Die Steirische

Die neue Miss Styria 2017

Miss Styria 2017
Artikel teilen aufShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

Die neue Miss Styria 2017 ist gewählt. Die Volksschullehrerin Andrea Jörgler (24) aus Nestelbach wurde am 9. April im Aiola im Schloss St. Veit in Graz von einer prominenten Expertenjury zur schönsten Dame des Landes Steiermark gewählt. Den Vize Miss Styria Titel sicherte sich die Studentin Magdalena Leitner (22) aus Graz und Platz drei ging an Sarah Flicker (22) aus Graz. Nach zwei Wertungsdurchgängen (in Abendrobe bzw. Bademode) setzte sie sich im Finale gegen Magdalena Leitner und Sarah Flicker durch und darf sich somit offiziell die schönste Steirerin 2017 nennen.

Die Miss Styria Siegerin durfte sich über eine Shootingreise in den Robinson Club Djerba Tunesien, einen Peugeot 208 Style für 1 Jahr inkl. Versicherung und Jahresvignette vom Autohaus Edelsbrunner, Trachtenausstattung nach freier Wahl von Trachtenmode Hiebaum, ein DTM – Spielberg Paket, eine Jahresmitgliedschaft im John Harris Fitness Graz sowie eine Nacht für 2 Personen im Doppelzimmer inklusive Verwöhnpension im Thermenhotel Stoiser freuen.

Miss Austria Akademie

Die Wahl zur Miss Austria geht am 6. Juli 2017 im Casino Baden über die Bühne – Miss und Vize-Miss jedes Bundeslandes dürfen daran teilnehmen. Die Miss Austria Akademie wurde 2013 eingeführt und dient dazu, den Miss Austria Finalistinnen Workshops und Trainings als Vorbereitung für die Miss Austria Wahl aber auch für ihren Lebensweg mitzugeben. Promis und Experten aus den verschiedensten Bereichen unterrichten die Missen. Selbstvertrauen stärken um ihre eigenen Ziele zu verwirklichen, dabei werden die Missen von Miss Austria Corporation unterstützt.

Die Therme Geinberg in Oberösterreich ist heuer bereits zum 3. Mal Austragungsort der Miss Austria Akademie. Die Therme bietet den Rahmen für eine Abwechslung aus Trainings und Relaxen, Shootings und Events.

Fotocredit: MAC/Conny Pail

Schlagwörter:

Kommentar schreiben