Mit der richtigen Versicherung Geld sparen

Versicherung Geld sparen

Mit der richtigen Versicherung kann viel Geld im Jahr gespart werden. So haben Berechnungen der steirischen Versicherungsmakler ergeben, dass mit der richtigen Versicherung knapp 1.700 Euro pro Jahr gespart werden kann. Der Grund für die Einsparmöglichkeiten für die eigene Versicherung, angefangen von der KFZ-Haftpflicht, Unfallversicherung bis zur Haushalt- oder Eigenheim-Versicherung, liegt in der unterschiedlichen Ausrichtung der Versicherungen.

Durchblick im Versicherungsdschungel

Seitenlange Bedingungen, Ausnahmen und Sonderleistungen machen den Über- und Durchblick bei Versicherungen schwer. Da tauchen oft Fragen auf wie: Wie gut versichert bin ich eigentlich? Bin ich unterversichert oder vielleicht sogar überversichert? Und: Zahle ich viel zu viel für meine Versicherungen? Versicherungsunabhängige Versicherungsmakler möchten hier ihren Kunden zur Seite stehen und den individuell besten Rundum-Schutz bei der Vielfalt an Leistungsangeboten zu finden.

Hier als Laie einen relevanten Vergleich anzustellen, ist schwer. Zu groß ist der Markt, zu schnell ändern sich Leistungen und Bedingungen bei den Versicherungen und zu unsichtbar ist oft das Kleingedruckte. Der Versicherungsmakler hat stets den Überblick über den gesamten Markt und kennt die Bedürfnisse des Kunden. Unser großer Vorteil – vor allem gegenüber diversen Internet-Versicherungs-Plattformen – ist die Beratungsleistung in Kombination mit der idealen Produktfindungs-Dienstleistung. So ist eine Prämienersparnis ohne Leistungseinbußen möglich.

erklärt Wolfgang Wachschütz, Obmann-Stellvertreter der steirischen Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten.

Vergleiche der Versicherungen ergeben: Bis zu 1.700 € im Jahr sparen

Die steirischen Versicherungsmakler haben die aktuelle Marktsituation untersucht und Vergleiche über alle Bereiche und alle Versicherungen gezogen. Als Berechnungsgrundlagen wurde eine Familie mit einem Kind herangezogen, die in einem 130 m2-Eigenheim lebt, ein Auto besitzt und privat unfallversichert ist. Das Ergebnis vom Versicherungsvergleich: Vom billigsten zum teuersten Versicherungspaket ergab sich ein Unterschied von € 1.687,37 pro Jahr.

Versicherungsmakler Wachschütz zu diesem Resultat:

Da sieht man, wie viel Geld durch einen professionellen Versicherungs-Vergleich gespart werden kann. Mit dieser Summe geht sich noch ein zusätzlicher Urlaub für die ganze Familie aus!

Dass es dabei aber nicht immer nur um das billigste Angebot geht, betont Wachschütz ebenso. Es sei primäres Ziel, für den Kunden das kostengünstigste Versicherungspaket zu schnüren. Doch müsste man immer die inkludierten Leistungen prüfen und vergleichen um kein böses Erwachsen im etwaigem Kleingedruckten zu erleben. Darauf achten, ob das günstige Versicherungsangebot auch das beste bzw. das am individuell passendste ist.

Versicherungsmakler in der Steiermark

Steirische Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten beraten unabhängig und individuell. Warum zu einem Versicherungsmakler gehen? Ein Versicherungsmakler …

  • … agiert nicht weisungsgebunden und ist unabhängig von allen Versicherungen
  • … ist dem Kunden verpflichtet
  • … hat einen Gesamtüberblick über die komplexe Versicherungslandschaft
  • … unterstützt Kunden im Schadenfall und agiert stets auf der Seite
  • … ist über ändernde Rahmenbedingungen und neue Produkte informiert
  • … kennt Nischen- und Spezialprodukte und hat Sonderlösungen parat
  • … garantiert das beste Preis-Leistungsverhältnis
  • … analysiert mit dem Kunden das Risiko und konzipiert ein maßgeschneidertes Produkt
  • … bietet ein Rundum-Service von Risikoanalyse, Angebotsvergleich, Abwicklung der Formalitäten, Fristenüberwachung, Prüfung der Polizzen und Rechnungen, Unterstützung bei Auszahlungen und mehr
  • … kennt die Persönlichkeit des Kunden und ist ein Berater in allen Lebenslagen

Quelle: Fachgruppe Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten WKO Steiermark, Foto: Pixabay

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here