Corona-Testung für die steirische Bevölkerung am 12. und 13. Dezember

Rund 185 Teststationen stehen in der Steiermark zur Verfügung.

Covid Schnelltest

Als weitere Maßnahme zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus finden am 12. und 13. Dezember in der Steiermark von 8 bis 18 Uhr flächendeckende Corona-Tests für die steirische Bevölkerung statt. Getestet wird dabei mittels Antigen-Schnelltests durch Personal des steirischen Gesundheitswesens.

Für die flächendeckende Corona-Testung stehen am 12. und 13. Dezember steiermarkweit rund 185 Teststationen und knapp 900 Testspuren zur Verfügung. Ermöglicht wird dies durch die große Unterstützung seitens der Gemeinden und die enge Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesheer, dem Roten Kreuz, den Freiwilligen Feuerwehren, und der Polizei. Für den großen Einsatz möchte ich mich bereits jetzt herzlich bedanken.

so Harald Eitner, Leiter der Fachabteilung Katastrophenschutz und Landesverteidigung des Landes Steiermark.

Testung ist für die Bevölkerung kostenlos

Die Anmeldung zur Testung und die diesbezügliche Terminvergabe erfolgt online. Ab Montag, 7.12.2020, 8.00 Uhr, besteht unter www.steiermarktestet.at die Möglichkeit zur Anmeldung.

Zur Testung aufgerufen sind am 12. und 13. Dezember alle Steirerinnen und Steirer, die älter als sechs Jahre sind und ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz in der Steiermark haben. Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren müssen entweder von einem Elternteil begleitet werden oder eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten vorweisen. Von der Testung ausgeschlossen sind all jene Personen, die Covid-19-Krankheitssymptome aufweisen beziehungsweise sich zum Testzeitpunkt im Krankenstand oder in behördlicher Quarantäne befinden.

Foto: Symbolbild

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here